Saisonauftaktturnier

Vorweg möchten sich die Icecubes kurz entschuldigen, dass der Bericht nicht wie gewohnt bereits 30 Minuten nach Spielende online erschienen ist, da unser Standard-Autor während des Turniers leider mit technischen Problemen (im Fachjargon Score-Flaute genannt) zu kämpfen hatte.

Das „Saisonauftaktturnier“ war, nachdem ein Team noch kurzfristig abgesagt hatte, mit den drei Teams WEG, Jagla Stars und den Icecubes als Gastgebern hochkarätig besetzt. Im ersten Spiel standen sich die WEG und die erstaunlich stark aufspielenden Jagla Stars gegenüber, die am Ende einen knappen 4:3-Sieg herausspielen konnten.

Das nachfolgende Spiel bestritten die Icecubes und die WEG. In der hart geführten Begegnung gelang es Alleinykov Barrenscheen als Erstem, den Puck im Wolfsburger Tor zu versenken. Mit einem Doppelpack von B.A. Brait zogen die Cubes dann auf 3:0 davon. Durch weitere Tore von Beauty Schöne und B.A. Brait war der Sieg gesichert, auch wenn die WEG am Ende noch den Ehrentreffer zum 5:1-Endstand markieren konnte.

Das letzte Spiel des Turniers war somit auch gleich das perfekte Finale, in dem sich die beiden siegreichen Teams Jagla Stars und Icecubes gegenüberstanden. Den besseren Start erwischten eindeutig die Jagla Stars, die zu Beginn nahezu jeden Zweikampf gewannen, stets einen Schritt schneller waren und schnell 3:0 in Führung gingen. Zwar konnte Phil Güttler auf 3:1 verkürzen, doch postwendend wurde die Cubes-Abwehr gleich zweimal hintereinander ausgekontert, so dass die Jagla Stars mit 5:1 davonzogen. Nach einem Torhüterfoul an Alleinykov Barrenscheen verwandelte dieser den fälligen Penalty zum 5:2. Nach einer kurzen Druckphase kamen die Icecubes durch Micha Täger sogar auf 5:3 heran, ließen sich dann abermals überlaufen. Und auch das anschließende Tor von Tony Rau wurde gleich wieder mit einem Konter egalisiert, so dass sich die Icecubes am Ende mit 7:4 geschlagen geben mussten.

Turniersieger wurden somit verdient die Jagla Stars mit 11:7 Toren vor den Icecubes mit 9:8 Toren und der WEG, die sich mit 4:9 Toren etwas unter Wert verkauft hat.

Icecubes: Affeln, Ladouceur
Brait (3,0), Zapf (0,1), Rau (1,1), Schindler, Sala
Barrenscheen (2,0), Schöne (1,1), Uphaus, Braun, Bartnig
Täger (1,0), Steiner, Güttler (1,0), Schiweck (0,1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.